Der Pflug – Halasana

Der Pflug ist die Folgeübung und natürliche Fortführung des Schulterstands. Wenn du in der Haltung bist, sieht sie tatsächlich aus wie ein Pflug. Diese Asana fördert die Beweglichkeit deiner ganzen Wirbelsäule.

Wirkung Pflug

Körperliche Wirkung

  • Dehnt den Rücken und die Halswirbelsäule
  • Hilft Flexibilität zu bekommen und zu halten
  • Beinmuskeln werden gedehnt

Energetische Wirkung

  • Harmonisierend
  • Ausgleichend

Geistige Wirkung

  • Hilft zur inneren Mitte zu kommen
  • Gibt Kraft langfristige Änderungen einzuleiten und geduldig die Wirkung abzuwarten
  • Beim Pflug wird Druck auf die Körpervorderseite ausgeübt, wenn du es trotzdem schaffst, dich zu entspannen und tief zu atmen, wirst du in Zukunft leichter mit Stress, Engegefühlen und Klaustrophobie umgehen können.

Ausrichtung Pflug

Wenn du in der Asana bist, kontrolliere, ob die Ausrichtung passt. Beginne mit den Erdungspunkten, sie sollen fest mit dem Boden verbunden sein. Die Himmelpunkte dürfen nach oben ziehen.

Erdungspunkt

Die Schultern bilden das Fundament der Asana. Auf dem Nacken sollte kein Gewicht sein.

Himmelpunkt

Das Steißbein und die Kniekehlen ziehen Richtung Himmel.

Konzentrationspunkt

Wenn die körperliche Ebene eingerichtet ist, kann der Konzentrationspunkt auf das Herzchakra / Anahata Chakra gelegt werden.

Video

Was ist deine Meinung dazu?

Stichworte:,